Staatsmeisterschaft 2022

Staatsmeisterschaft 2022

Vom 31.03. bis 03.04.2022 ging in Weiz in der Oststeiermark die diesjährige Staatsmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole über die Bühne. Erfreulicherweise hatten wir mit unserer Pistolenschützin Venier Judith auch eine Vertreterin unserer Gilde am Start. Sie konnte sich durch ihre gute Leistung bei der Landesmeisterschaft für dieses Highlight qualifizieren.

Leider verlief der Wettkampf für Judith nicht ganz nach Wunsch. Die Nerven spielten Ihr an diesem Tag einen Streich und so landete Sie mit einem Ergebnis von 495 Ringen auf dem 24. Endrang. Judith war ebenfalls für die Mannschaft Tirol 1 gemeldet. Diese erreichte mit einem Gesamtergebnis von 1579 Ringen den undankbaren 4. Platz. Somit schrammte Judith auch mit der Mannschaft an einer ersehnten Medaille vorbei. Trotzdem blickt Sie positiv in die Zukunft und hofft bei der nächsten Staatsmeisterschaft in Salzburg wieder dabei sein zu können.

Die Schützengilde Tarrenz gratuliert Ihr trotzdem zur Teilnahme an der Staatsmeisterschaft 2022, denn bei diesen „Großveranstaltungen gilt ja bekanntlich der olympische Gedanke: „Dabei sein ist alles“.

Ergebnisse Staatsmeisterschaft 2022

Staatsmeisterschaft Luftpistole

Staatsmeisterschaft Luftpistole

Am Landeshauptschießstand in Innsbruck ging am 24.10.2021 die Staatsmeisterschaft der Luftpistolenschützen über die Bühne. Erfreulicherweise beteiligten sich auch 2 Schützen an dieser Meisterschaft. Für unseren „Parade-Pistolero“ Engensteiner Rene reichte es in der Männerklasse mit einem Ergebnis von 542 Ringen zum guten 20. Platz. Venier Judith erzielte bei den Frauen 519 Ringe und belegte den ebenfalls guten 13. Platz.

Diese Ergebnisse zählten auch für die Mannschaftswertung. Die Mannschaft der Männer aus dem Bundesland Tirol schrammte relativ deutlich am Podest vorbei und musste sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben.

Besser lief es für die Tiroler Frauenmannschaft. Diese belegte in der Endabrechnung den 3. Rang. Da auch Venier Judith Teil dieser Mannschaft war, ging eine Bronzemedaille auch nach Tarrenz. Die Schützengilde Tarrenz gratuliert dazu recht herzlich.