Jahreshauptversammlung 2022

Jahreshauptversammlung 2022

Nach fast drei Jahren wurde die Jahreshauptversammlung der Schützengilde Tarrenz am 06. Mai 2022 im Hotel Gurgltaler Hof abgehalten. Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung und so konnte unser Oberschützenmeister Köll Edwin neben Bürgermeister Rueland Stefan, den Gemeindevorständen Tiefenbrunner Herbert und Gastl Dietmar auch die beiden Ehrenoberschützenmeister Krabacher Norbert sowie Berghammer Kurt begrüßen. Eine besondere Ehre war es, dass auch unser Landesoberschützenmeister Hauser Andreas der Einladung folgte und der Jahreshauptversammlung beiwohnte.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, folgten der gemeinsame Bericht des Oberschützenmeisters und des Schriftführers, der Kassenbericht sowie der Bericht der Kassaprüfer und die Siegerehrungen der Luftgewehr Gildenmeisterschaften 2020 und 2022.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Diese wurde durch den Landesoberschützenmeister mit Unterstützung unseres Bürgermeisters durchgeführt.

  • Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft: Hannes Baumann und Anton Sailer
  • Ehrung für 30jährige Mitgliedschaft: Inge Eder, Margit Ladner, Martin Flür, Dietmar Gastl, Edwin Köll
    und
    Ruetz Norbert
  • Ehrung für 40jährige Mitgliedschaft: Hubert Perktold, Herbert Tiefenbrunner,Wolfgang TIefenbrunner
  • Ehrung für 50jährige Mitgliedschaft: Rudi Baumann, Kurt Berghammer und Helmuth Zoller

    Des Weiteren wurden zwei Mitglieder nachträglich für die Verdienste um das Tiroler Schützenwesen mit Orden behängt. Sie konnten leider nicht an der Jahreshauptversammlung des Landesschützenbundes am 25.09.2021 in Innsbruck teilnehmen. Aus diesem Grund wurde

    • Roland Flür die silberne Verdienstmedaille und
    • Herbert Tiefenbrunner die goldene Verdienstmedaille des Tiroler Landesschützenbundes

    aus den Händen unseres Landesoberschützenmeisters Andreas Hauser verliehen. Die Schützengilde Tarrenz möchte sich auf diesem Weg nochmals bei allen Geehrten für die langjährige Mitgliedschaft und Treue sowie für die jahrelange ersprießliche Tätigkeit der beiden Funktionäre bedanken und allen auf diesem Weg alles Gute wünschen.

    Als nächster Tagesordnungspunkt standen Neuwahlen des Ausschusses auf dem Programm. Daher übergab unser Oberschützenmeister Edwin Köll das Wort bzw. die Jahreshauptversammlung in die Hände unseres Bürgermeisters Stefan Rueland, welcher die Wahl mustergültig durchführte.

    Der neue Vorstand unserer Gilde wurde durch die Vollversammlung einstimmig gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:

    • Oberschützemeister und Jungschützenbetreuer Köll Edwin
    • 1. Schützenmeister und Schriftführer Krabacher Christian
    • 2. Schützenmeister Kurz Rainer
    • Kassierin Wuzella-Berghammer Michaela
    • Kassierin-Stellvertreter Ladner Margit
    • Pistolen-Referent Engensteienr Rene
    • Hobby-Referent und Zeugwart Stricker Matthias
    • Hobby-Referent-Stellvertreter Waibl Anton
    • Jungschützen-Betreuer-Stellvertreterin Hausegger Daniela
    • Kassaprüfer Ruetz Klaus und Eiter Andreas

     

    Die Schützengilde möchte sich abschließend bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern  Tiefenbruner Wolfgang (vormals 1. Schützenmeister) und Tiefenbrunner Herbert (vormals 2. Schützenmeister) sowie unserem langjährigen Zeugwart Paolazzi Siegfried für ihre Tätigkeit bedanken.

    Mit den Grußworten unseres Bürgermeisters Rueland Stefan sowie die des Landesoberschützenmeister Hauser Andreas fand die diesjährige Jahreshauptversammlung ein gemütliches Ende.

     

    Feuerwehrprobe

    Feuerwehrprobe

    Starke Rauchentwicklung im Schießstand Bungerloch Dies war die Annahme der Zugsübung des 2. Zuges am vergangenen Freitag. Wie sich herausstellte, befanden sich noch mehrere Personen im Gebäude. Diese mussten unter Einsatz von schwerem Atemschutz und der Wärmebildkamera so schnell wie möglich gefunden und gerettet werden.

    Ein weiteres Augenmerk dieser Übung war der Schutz der Umgebung bzw. die Entrauchung des Schießkanals mittels Druckbelüftung. Des Weiteren wurde eine bei der Flucht verunfallte Person mittels Schleifkorbtrage fachgerecht geborgen und der Rettung übergeben. Bei der abschließenden Übungsbesprechung zeigten sich die Beobachter durchwegs zufrieden. Ein Dankeschön gilt der Schützengilde Tarrenz für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes und der anschließenden Verpflegung der 30 anwesenden Feuerwehrkammeraden. (Copyright Fotos und Bericht: Feuerwehr Tarrenz) https://www.feuerwehr-tarrenz.at/zugsuebung-2-zug-7

     

    Weihnachtswünsche 2021

    Weihnachtswünsche 2021

    Es ist Zeit,

    innezuhalten,

    Stille und Ruhe zu genießen.

    Es ist Zeit,

    für die wichtigen Menschen,

    die uns begleiten.

    Es ist Zeit,

    für Worte und Gesten

    der Dankbarkeit.

    Es ist Zeit,

    zurück zu blicken und

    auf Erreichtes Stolz zu sein.

    Es ist Zeit,

    Kraft zu tanken

    für die Aufgaben welche vor uns stehen.

    Es

    ist

    Weihnachtszeit!

    Die Schützengilde Tarrenz wünscht

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Vorankündigung Tarrenz gegen Fließ 2022

    Vorankündigung Tarrenz gegen Fließ 2022

    Bitte Vormerken! Die 43. Auflage des traditionellen Freundschaftswettkampfes zwischen unserer Gilde und unseren Freunden aus Fließ findet „voraussichtlich“ (sofern es Corona zulässt) am 05.01.2022 in Tarrenz statt.

    Corona Update Stand 12.12.2021

    Corona Update Stand 12.12.2021

    Das Schießlokal im Gemeindehaus ist ab sofort und bis auf weiteres wieder geöffnet!

    Unter Einhaltung der 2G Regel können Schießsportinteressierte (egal ob Frau oder Mann und ob Mitglied oder nicht) jeweils am Freitag ab 20 Uhr ihr Talent mit dem Luftgewehr oder auch der Luftpistole beweisen.

    • Trainingszeiten für Jungschützen: Freitag 19:00 Uhr
    • Trainingszeiten für Erwachsene: Freitag ab 20:00 Uhr

    Wir bitten ALLE Schützinnen und Schützen um wahrheitsgetreue Eintragung in der im Schießlokal aufliegenden 2G-Nachweisliste.

     Vielen Dank im Voraus und bis Bald im Schießlokal!

    Corona Update Stand 12.12.2021

    Corona Update Stand 21.11.2021

    Liebe Schützinnen!
    Liebe Schützen!

    Auf Grund des 4. Lockdowns bleibt das Schießlokal im Gemeindehaus ab Montag 22.11.2021
    bis auf weiteres GESCHLOSSEN!

    Weitere Infos, bzgl. eventueller Wiederaufnahme des Schießbetriebes nach dem Lockdown,
    folgen wie gewohnt rechtzeitig auf unserer Homepage!

    Bis Bald und „Gsund bleiben“

    Das wünscht Euch Allen
    Die Schützengilde Tarrenz