Tiroler Union-Landesmeisterschaft 2019

Am 9. und 10. Oktober wurde am Schießstand Umhausen die Tiroler Union-Landesmeisterschaft ausgetragen. Unsere Gilde war mit einer Armada von 20 (!) Schützen angereist. Und es gab auch einige Medaillen zu feiern.

Die Tarrenzer Pistolenabordnung war zwar klein (3 Schützen), aber sehr erfolgreich. So konnte René Engensteiner (363 Ringe) in der Männerklasse das einzige Tarrenzer Gold erringen. Mit dem 4. Rang in der Männerklasse knapp an Edelmetall vorbeigeschrammt ist Cem Duman (326). Besser erging es Judith Venier, die mit 318 Ringe bei den Damen Silber holte. Und auch in der Mannschaft gab es für die Drei nochmal Edelmetall in bronzener Ausführung.

Von den 17 Gewehrschützen stammten nicht weniger als 14 aus dem Nachwuchslager! Die Gewehrschützen konnten 3 Bronzemedaillen „erschießen“. Dafür verantwortlich zeichneten Laura Köll (Klasse Jugend 1 weiblich / 199,9 Ringe), Daniela Hausegger (Junioren / 376,3) und Edwin Köll (Männer / 391,1). Mit Daniel Auderer, Mike Tschallener, Fabian Tiefenbrunner und Kurt Berghammer belegten einige unserer Schützen den undankbaren 4. „Blech-Rang“. Die Luftgewehr-Mannschaft landete auf dem 5. Rang.

Fazit: Eine durchaus sehenswerte Ausbeute, obwohl wir mit so vielen Nachwuchsschützen angereist sind, die noch am Beginn ihres Schaffens stehen. Sollten diese vielen Nachwuchsschützen aber am Ball bleiben, den nötigen Biss zeigen und sich weiter gegenseitig puschen, ja dann … Halleluja!

 

pdf symbol 45
Ergebnisliste Tiroler Union-Landesmeisterschaft 2019 in Umhausen

 


Übersicht / Startseite