Raiffeisen-Jugendcup 2018/19


Die Bezirksmeisterschaft am 15.2. in Haiming zählte auch gleichzeitig als 8. und letzte Runde des Raiffeisen-Jugendcups 2018/19. Besonders erfreulich: die Schützengilde Tarrenz stellte mit 12 Nachwuchsschützen die meisten Teilnehmer beim Jugendcup.


Geschossen wurden über die Saison verteilt 8 Wettkämpfe an 8 verschiedenen Orten. In die Wertung flossen die besten 5 Ergebnisse ein. Wer weniger als 5 Ergebnisse geschossen hatte, wurde ans Ende des Klassements zurückgereiht.

 

Tarrenzer Nachwuchsschützen

Geballte Tarrenzer Jungschützen-Power! v.li. Katharina Auderer, Daniel Auderer, Andreas Gstrein (hinten), Louis Gstrein, Tobias Stricker, Mike Tschallener (hinten), Laura Köll, Tobias Friedrich (hinten), Letizia Wachs und Leon Kandutsch


Äußerst erfreulich das Ergebnis in der Klasse "Jugend 1 weiblich". Mit Laura Köll stellte Tarrenz die Siegerin (Schnitt 196,40), gleich dahinter auf Rang 2 folgt Katharina Auderer (190,4), auf Rang 4 konnte sich Letizia Wachs (159,2) platzieren.


In der Klasse "Jugend 1 männlich" waren gleich 6 Tarrenzer vertreten. Bestplatzierter war auf dem 4. Rang Andreas Gstrein (177,30), gefolgt von Tobias Stricker (6. / 172,5), Louis Gstrein (7. / 172,2), Daniel Auderer (9. / 168,5) und Leon Kandutsch (159,2). Moritz Walch hatte zwar den besten Schnitt der Tarrenzer in dieser Klasse (180,9), da er aber die Mindestanzahl von 5 Wettkämpfen nicht erreichte, wurde er auf Rang 11 zurückgereiht.


Mike Tschallener landete in der Klasse "Jugend 2 männlich" auf dem 4. Rang (128,9), bei den Jungschützen belegte Fabian Tiefenbrunner den 7. (313,7) und Tobias Friedrich den 8. Rang (247,6).


Einige Nachwuchsschützen haben ja erst diese Saison mit dem Schießen begonnen und sich im Laufe des Schießjahres schon sehr gesteigert, deshalb sehen wir dem neuen Schießjahr im Herbst schon mit großer Vorfreude entgegen!


pdf symbol 45
Ergebnisliste Jugendcup 2018/19

 

 

Übersicht / Startseite