KK-Bezirksliga Aufgelegt 2018


Am Samstag, den 15.9.2018 wurde in Imst mit dem Finale die 5. Runde der KK-Bezirksliga geschossen. Mit dabei auch eine Tarrenzer Mannschaft, die im Imst zwar nicht ihren besten Tag hatte, im Endklassement aber dennoch auf einem guten Platz zu liegen kam.'


Es nahmen 22 Mannschaften an der Bezirksliga teil. Eine Mannschaft bestand aus 3 Schützen, wovon jeder eine 30er-Serie schoss, in der Stellung sitzend aufgelegt. Die Ergebnisse aller 5 Runden wurden addiert.

 

Das Tarrenzer KK-Aufgelegt-Team

Unser KK-Aufgelegt-Team mit v.li. Rainer Kurz, Jürgen Kurz und Matthias Stricker


Dominierend waren die Mannschaften aus Sölden (8 Teams) und Silz (7 Teams), an denen es kein Vorbeikommen gab. Was neben der schieren Menge auch daran lag, dass diese oft 2 Mal in der Woche trainierten, während es unsere Mannen meist nur einmal schafften, allerdings im Monat! So gesehen ist der 8. Rang in der Mannschaftswertung ein beachtliches Ergebnis, „the best of the rest“ sozusagen. Der Schnitt betrug 910,8 Ringe, im Vorjahr waren es noch 901,98 Ringe.


Als bester Tarrenzer in der Einzelwertung konnte sich Matthias Stricker auszeichnen. Unter 76 Teilnehmer belegte er Rang 22, mit einem Schnitt von 304,6 Ringen, Bestleistung 307,7. Auf Rang 26 landete Rainer Kurz (303,5 / Top 304,3), knapp vor Jürgen Kurz (27. / 302,7 / Top 305,2).


In der nächsten Saison soll ein neuer Finalmodus für mehr Spannung sorgen. Die Runden zuvor dienen als Qualifikation fürs Finale, wo die besten dann wieder bei Null beginnen und ein echtes Finale schießen.


pdf symbol 45
Ergebnisliste KK-Bezirksliga Aufgelegt 2018



Übersicht / Startseite