KK-Bezirksmeisterschaft 2018 100 Meter

 

Nach der KK-Bezirksmeisterschaft über 50 Meter folgte nun auch jene über 100 Meter, ausgetragen am 21./22. Juli in Mieming. Tarrenz war mit 2 Teilnehmern vertreten, mit durchaus erfreulichem Ergebnis.


Großartig die Leistung von Judith Venier, die bei ihrem ersten „internationalen“ (sprich außerhalb von Tarrenz) Antreten mit dem KK-Gewehr in der Klasse „30 Schuss sitzend Frauen“ völlig überraschend die Silbermedaille erringen konnte. Grundlage war ihre fast schon unheimliche Konstanz in den 10er-Passen (99,4 / 99,3 / 99,1), während ihre höher eingeschätzten Konkurrentinnen jeweils eine „Ausrutscher-Pass“ dabeihatten. So lag sie am Ende 0,3 Ringe vor der Dritten und 1,4 Ringe vor der Vierten.

 

Siegerbild Damen

Siegerbild mit Silbermdaillengewinnerin Judith Venier (2.v.li.) und Bezirkssportleiter Aufgelegt Rainer Kurz (re.)
Alle Fotos: Bezirksschützenbund Imst


Nicht gerade einen Ausrutscher, aber keinen optimalen Start hatte Rainer Kurz in der Klasse „30 Schuss sitzend Männer“. Er schrammte damit knapp (1,8 Ringe) an der Bronzemedaille vorbei und landete auf dem bei Meisterschaften undankbaren 4. Rang.

 

pdf symbol 45

 

Ergebnisliste KK-Bezirksmeisterschaft 2018 100 Meter

 

Judith am Schießstand

Judith (re.) bei ihrer Serie

 

der Mieminger Schießstand

Der Mieminger Schießstand mit seinen vollen 100 Meter im Zoom

 

Übersicht / Startseite