Drucken

 

Blitzturnier 2018


Das Blitzturnier 2018 wurde am 2. März 2018 abgehalten. Beim Saisonabschlussschießen mit dabei waren 33 Teilnehmer, 11 davon stehend, 22 aufgelegt.


Stehend-Schützen. In Abwesenheit von Herbert Tiefenbrunner hieß der große Favorit Wolfgang Tiefenbrunner und dieser wurde seiner Rolle eindrucksvoll gerecht. Er übertraf als einziger die 100,0 Ringe und das in allen 3 Runden! Rang 2 ging an Melanie Zoller, den Bronzeplatz sicherte sich Markus Grüner. Im B-Bewerb setzte sich Daniel Juen vor Edwin Köll und Kurt Berghammer durch.

 

Siegerbild Stehend A-Bewerb

Stehend A-Bewerb: v.li. Melanie Zoller (2.), Wolfgang Tiefenbunner (1.) und Markus Grüner (3.)


Aufgelegt-Schützen. Bei der Auslosung der 1. Runde hatte die Favoriten Glück, es ergaben sich keine Spitzenduelle, sodass alle Top-Schützen im A-Bewerb weiterkamen. Mit Gebhard Kurz gewann dann auch der beste Schütze des Abends, schoss er doch 3 Serien über 107 Ringe, die beste davon im Finale mit 107,9 (!). Der zweite Platz ging an Matthias Stricker vor Edeltraud Kurz, die beide ebenfalls die 107er-Marke knacken konnten. Im Finale des B-Bewerbes konnte sich Waltraud Tiefenbrunner um 0,2 Ringe gegen Andreas Eiter durchsetzen. Rang 3 ging ebenfalls „unter die Hauptstraße“ an Carmen Strele.

 

Siegerbild Aufgelegt A-Bewerb

Aufgelegt A-Bewerb: v.li. Matthias Stricker (2.), Gebhard Kurz (1.) und Edeltraud Kurz (3.)


Nach der 1. Runde gab es wie gewohnt eine kleine „Marend“ sowie einige süße Nachspeisen (Danke an die Kuchenbäckerinnen!). Am Ende des Turniers stand die Siegerehrung, in welcher die wackeren Teilnehmer für ihre Mühen mit „Pokalen“, gefüllt mit leckerem Honig, belohnt wurden.

 

Sieberbild Stehend B-bewerb

Stehend B-Bewerb: v.li. Edwin Köll (2.), Daniel Juen (1.) und Kurt Berghammer (3.)

 

Siegerbild Aufgelegt B-Bewerb

Aufgelegt B-Bewerb: v. li. Andreas Eiter (2.), Waltraud Tiefenbrunner (1.) und Carmen Strele (3.)

 
pdf symbol 45
Ergebnisliste Blitzturnier 2018 (mit allen Runden)



Übersicht / Startseite