4. Freundschaftswettkampf Hobby Tarrenz-Mieming


Am 10.2.2018 wurde in Mieming der 4. Freundschaftswettkampf zwischen den Tarrenzer und Mieminger Hobby-Schützen ausgetragen. Bisher konnte sich immer nur die gastgebende Mannschaft in die Siegerliste eintragen, unseren Schützen gelang es nun erstmals, diesen Kreislauf zu durchbrechen.


Modus: 30er-Serie aller Teilnehmer, die besten 4 Schützen jeder Gilde schießen anschließend das Finale. Die erreichten Finalplatzierungen werden pro Gilde addiert, die Gilde mit der geringeren Platzierungssumme gewinnt. Bei Gleichheit gewinnt die Gilde des Finalsiegers.

 

Die 4 Tarrenzer Teilnehmer

Das siegreiche Tarrenzer "Rumpf-Team": v.l. Rainer Kurz, Toni Waibl, Edeltraud Kurz und Gebhard Kurz


10 Miemingern standen nur 4 Tarrenzer Teilnehmer (Mindestanzahl!) gegenüber, somit waren die Tarrenzer Finalplätze schon im Vorfeld vergeben.

Die Tarrenzer Ergebnisse nach der Vorrunde:
2. Edeltraud Kurz (320,6), 3. Rainer Kurz (320,5), 9. Gebhard Kurz (318,8) und 10. Toni Waibl (317,8).


Im Finale der besten acht schied Rainer dann als erster Tarrenzer aus und belegte Rang 7, Toni schaffte es auf Rang 5, Gebhard landete auf dem 3. Platz und Edeltraud sicherte sich ziemlich souverän den Finalsieg!


Dadurch konnte sich Tarrenz mit 16 Finalrangpunkten (1+3+5+7) doch relativ klar gegen Mieming (20 Punkte durch die Ränge 2+4+6+8) durchsetzen. Interessant: Mit den Ergebnissen der Vorrunde hätte sich noch Mieming mit 16:20 als Sieger feiern lassen können. Ein Umstand, den man auch als Beleg für die Nervenstärke unserer Schützen werten könnte.

 

Alle Teilnehmer des FreundschaftswettkampfesDie Teilnehmer des Freundschaftswettkampfs


Nach dem Wettkampf gab es noch ein gemütliches Beisammensein, ehe dann der Wanderpokal zusammen mit den Tarrenzer Schützen wieder die Heimreise antrat und somit zumindest ein weiteres Jahr im Schießlokal der Schützengilde Tarrenz verbleibt.

 

pdf symbol 45

Ergebnisliste 4. Vergleichskampf Tarrenz-Mieming

 

Übersicht / Startseite